Weitere Messen in Wels
Herbstmesse
Herbstmesse 06. - 09.09.2018
AgroTier
AgroTier 06. - 09.09.2018
Retter
Retter 20. - 22.09.2018
 

SOMMERAUER SL-TECHNIK GMBH Die Revolution der Biomasse-Heizanlagen

Besuchen Sie uns in Messehalle 20 / Stand D470

WELTPREMIERE:
WETTERGESTEUERTE HEIZFUNKTIONSTECHNOLOGIE

Die vorausschauend-intelligenten Biomasse-Heizanlagen von Sommerauer

Intelligente Energiesparfunktion ECO:
Die NEUE intelligente Biomasse-Heizanlage von Sommerauer

Durch modernste digitale Steuerungstechnologie aus dem Hause Sommerauer kann die ECO S-Serie zeitlich vorausschauend heizen. Erreicht wird dies, indem die Steuerung Wetterdaten auswertet und mehrere Stunden früher weiß, wie das perfekte Heizverhalten auszusehen hat. Dadurch können viele Betriebsstunden, enorme Mengen an Brennstoff und unnötiger Verschleiß an mechanischen und elektrischen Teilen eingespart werden.

Mit einer patentierten, eigenentwickelten, weltweit innovativen Steuerungstechnologie ist die Firma Sommerauer in der Lage, dass sich die Hackgutanlagen und Pellet-Heizanlagen von 8 kW bis 250 kW vorausschauend auf die aktuellen Wetterdaten einstellen.

Aufgrund dieser vorausschauenden Wettervorhersagetechnologie können die Biomasse-Heizanlagen beispielsweise frühzeitig herunterfahren, wenn einer der Wettervorhersageanbieter wie z.B. WETTER.COM anzeigt, dass es z.B. 4 Stunden später 15 Grad wärmer wird. Insofern noch weitere Energielieferanten vorhanden sind (z.B. thermische Sonnenkollektoren) muss die Heizanlage, bei einem voraussichtlichen Temperaturanstieg in den frühen Morgenstunden nicht aktiviert werden.

Dann kann man auf die alternativen Energielieferanten zugreifen, ohne dass die Heizanlage überhaupt aktiviert werden muss. Sehr interessant ist es vorallem in den Übergangsphasen Winter/Frühling und Herbst/Winter.

VORTEILE:
Durch dieses frühzeitige Reagieren der Heizanlage wird steuerungstechnisch vorausschauend gehandelt. Aufgrund dieser neuen wettergesteuerten Heizfunktionstechnologie kann effektiv eine große Menge an Brennstoff (Hackgut), Verschleiß von mechanischen und elektrischen Teilen und vorallem eine hohe Anzahl an Betriebsstunden eingespart und Heizkosten massiv gesenkt werden.

Gleichzeitig wird mit dieser Technologie unnötiger Feinstaub und CO2-Ausstoß vermieden, die Umwelt geschont und sehr effektiv geheizt.