Weitere Messen in Wels
Welser Volksfest
Welser Volksfest 14. - 17.09.2017
Classic Austria
Classic Austria 29.09. - 01.10.2017
Life - die Messe für mich!
Life - die Messe für mich! 06. - 08.10.2017
 

FRÖLING Der oberösterreichische Biomassespezialist Fröling präsentiert

 

Fröling: Neuheiten und die „Besten Produkte 2016/2017“ auf der Energiesparmesse Wels
Der oberösterreichische Biomassespezialist Fröling präsentiert auf der Energiesparmesse Wels zahlreiche Neuheiten und Innovationen rund ums Thema Heizen. 2017 dürfen sich die Besucher auf zukunftsweisende Technologien beim Besuch des Fröling-Messestandes freuen.
Fröling liefert innovative Lösungen im Leistungsbereich von 2,5 bis 2500 kW für nahezu jeden Anwendungsbereich – für Niedrigenergiehäuser, Sanierungsgebäude, landwirtschaftliche Gebäude, Gewerbe, Industrie, Hotellerie, uvm. Unsere Berater sorgen am Messestand für umfassende Information und kompetente Beratung.
„Bestes Produkt des Jahres 2016/2017“ in allen Biomasse-Kategorien
Fröling präsentiert auf der Energiesparmesse die „Besten Produkte des Jahres 2016/2017“. Diese Auszeichnung wurde beim Plus X Award, dem weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle, unter Beweis gestellt. Der Pelletkessel PE1 Pellet (7 bis 35 kW), der Hackschnitzelkessel T4 (24 - 150 kW) und der Scheitholz-/Kombikessel S4 Turbo F/SP DUAL konnten gleich in sechs Auszeichnungskategorien (Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie) überzeugen und sicherten sich letztes Jahr auch das Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2016/2017“ in ihrer Kategorie.
NEU: Jetzt 7“ Farb-Touchdisplay für noch einfachere Bedienung
Die ohnehin schon einfache und komfortable Bedienung bekommt ein neues, größeres „Outfit“. Künftig werden die Kombikessel, Pelletkessel, Hackgut- und die Scheitholzkessel S1 Turbo und S4 Turbo mit einem großen 7“ Farb-Touchdisplay ausgestattet. Dies bedeutet eine optimierte Darstellung der Informationen auf dem großen Display und mehr Möglichkeiten zur Bedienung des Heizkessels. Zudem sind die Kessel mit Farb-Touchdisplay auch mit einer Ethernet-Schnitstelle ausgestattet. Diese ermöglicht die Verbindung mit dem Internet und somit eine Fernsteuerung der Kessel.
 
Er kann zum Beispiel selbst festlegen, ob er die Informationen zu seinen Heizkreisen, zur Puffertemperatur, Außentemperatur, zum Solarertrag, … am Start-Bildschirm angezeigt bekommen möchte. Alles übersichtlich und selbsterklärend angeordnet. Die Kaminkehrerfunktion oder das Urlaubsprogramm sind sofort ersichtlich und mit nur einem Tastendruck aktiviert. Beim Urlaubsprogramm legt der Benutzer die Zeit seiner Abwesenheit fest, um den Rest kümmert sich die Regelung – sei es die Änderung auf den Absenkbetrieb oder auch ein das Aufheizen des Warmwasserspeichers, um eine Legionellenbildung zu verhindern.
 
Die Möglichkeiten der Heizkesselregelung S/P/H 3200 an sich sind nach wie vor beeindruckend: es können bis zu 18 witterungsgeführte Heizkreise, bis zu 8 Warmwasserbereiter und bis zu 4 Pufferspeicher-Managementsysteme angeschlossen werden. Außerdem können zum Beispiel ein frei wählbarer Differenzregler, ein Öl/Gaskessel, eine Solaranlage und eine Zirkulationspumpe angesteuert werden. Kaskadensteuerung, Nachlegemengenberechnung, minimale elektrische Verkabelung sind nur ein paar der weiteren umfassenden Möglichkeiten.
 
NEU: Automatische Wärmetauscherreinigung für Kombikessel SP Dual und SP Dual compact
Mit einer weiteren Neuheit lässt Fröling in diesem Jahr aufhorchen: Die Kombikessel SP Dual und SP Dual compact kann im Teil des Scheitholzkessels optional mit einer automatischen Wärmetauscherreinigung ausgestattet werden. Damit werden die Wärmetauscher-Rohre automatisch gereinigt, was wiederum zu höheren Wirkungsgraden und somit auch zu einer Brennstoffersparnis führt.
Für all jene, die im Moment nur Scheitholz verfeuern wollen und eine flexible Lösung für die Zukunft suchen: Der Scheitholzkessel S1 Turbo und der S4 Turbo sind mit Pelletsflansch erhältlich. So kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden und der Kunde hat einen vollwertigen Kombi-Kessel SP DUAL bzw. SP Dual compact. Selbstverständlich ist auch hier die automatische WOS bereits vorgesehen und wird dann bei Nachrüsten der Pelletseinheit aktiviert.
Die Kombikessel erfüllen auf geringstem Platzbedarf (weniger als 1,2 m² bei SP Dual compact) in zwei getrennten Brennkammern alle Anforderungen an die Brennstoffe Scheitholz und Pellets. Die Zündung des Scheitholzes kann durch die Restglut, manuell oder vollautomatisch mittels Pelletsbrenner erfolgen. Ist das Scheitholz abgebrannt und wird nicht innerhalb einer festgelegten Zeit (0-24h) nachgelegt, wird bei Wärmebedarf automatisch mit Pellets weitergeheizt. Hohe Wirkungsgrade, niedrige Emissionen und Energiekosten zeichnen die Kombikesselserie aus. Der SP Dual compact hat außerdem einen kleinen Rauchrohranschluss (nur 130 mm) und ist somit auch optimal für die Sanierung bzw. bestehende Kamine geeignet.